Sie befinden sich hier: energienpoint.de > Nachrichten >  Meldung

<< zurück
21.02.2017 17:26 Alter: 90 days

Caterva präsentiert Plattform für virtuelle Großspeicher

Basierend auf einer Managementzentrale und lokalen Steuergeräten bietet die Caterva GmbH (Pullach) ein Betriebssystem an, mit dem Energieversorger Stromspeicher vernetzt und wirtschaftlich optimiert betreiben können.

Das Energiemanagement führt Speicher zu einem virtuellen Verbund zusammen, registriert den Betriebsstatus sowie den Ladestand aller verteilten Einheiten und sorgt dafür, dass die lokalen Speicheraufgaben mit einer zentralen Bewirtschaftung in Einklang gebracht werden.

 

Den kompletten Artikel lesen
<< zurück