Sie befinden sich hier: energienpoint.de > Nachrichten >  Meldung

<< zurück
12.01.2018 15:54 Alter: 8 days

Kursrückgang: ABO Invest verfehlt gesetzte Ziele

ABO Invest hat Stromerträge 2017 um rund elf Prozent verfehlt Mangelnder Wind und Netzausbau in Irland sind die Ursachen Geschäftsmodell intakt – Unternehmen steht finanziell solide da Kursrückgang nicht substanziell begründet (WK-intern) – Nach vorläufigen Zahlen haben die 14 Windparks und eine Biogasanlage der ABO Invest 2017 rund 283 Millionen Kilowattstunden Strom produziert. Hinzu kommen...

Den kompletten Artikel lesen
<< zurück