Sie befinden sich hier: energienpoint.de > Service > Firmenverzeichnis > Kategorien nach Branche >  Blockheizkraftwerke (BHKW)

Blockheizkraftwerke erzeugen neben Strom auch noch Wärme. Dies ist durch eine sogenannte Kraftwärmekopplung möglich. Der primäre Energieverbrauch kann dadurch im Vergleich zu einer Ölheizung oder dem Netzstrom um bis zu 40 Prozent gesenkt werden. Gegenüber anderen Konzepten kann ein BHKW bis zu 60 Prozent Kohlenstoffdioxid einsparen

Die Wirtschaftlichkeit dieses Energiekonzepts wird mit Voranschreiten des technologischen Fortschrittes immer besser, denn die Blockheizkraftwerke werden dadurch immer günstiger. Der Bund und die Länder bezuschussen eine Investition in ein BHKW. Die Bafa und das Kreditinstitut für Wiederaufbau fördern zudem die Stromerzeugung. 2013 wurde der Erwerb eines BHKWs mit bis zu 3.000 Euro gefördert.

Damit die Klimaziele der deutschen Regierung gelingen (Bis 2050 mindestens 60 Prozent des Energieverbrauchs durch erneuerbare Energien decken), muss jeder einzelne sein Bestes geben. Ein Dorf im Sauerland macht vor wie es geht: Zwei Landwirte aus Robringhausen stellen den Dorfbewohnern die Abwärme von ihrer Biogasanlage kostenlos zur Verfügung. Mittlerweile ist das halbe Dorf am Wärmenetz angeschlossen und somit werden nur noch 22 Prozent des Wärmeenergiebedarfs durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe gedeckt.

In dieser Rubrik des Firmenverzeichnisses finden Sie Unternehmen, welche sich mit dem Thema Blockheizkraftwerk beschäftigen.

Autor: Martin Brosy